Eine Leichtverletzte nach Auffahrunfall

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

 Mosbach.  (ots) Bislang unklar ist, weshalb eine 42-Jährige am Montagvormittag in Mosbach mit ihrem Toyota auf den Smart einer 52-Jährigen auffuhr, welcher durch den Aufprall auf einen Fiat geschoben wurde. Gegen 11.30 Uhr musste ein 18-jähriger Punto-Fahrer auf der Heidelberger Straße verkehrsbedingt halten. Die unmittelbar hinter ihm fahrende Smart-Lenkerin hielt ebenfalls an. Dahinter fuhr die Toyota-Lenkerin auf den Smart auf. Dessen Fahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden an den drei Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 9.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: