Drei weitere Fälle gelöster Radmuttern

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen/Höpfingen.  (ots) Drei weitere Fälle gelöster Radmuttern wurden der Polizei Buchen am Mittwoch in den Ortschaften Buchen und Höpfingen gemeldet. Jeweils an dem VW eines 63-Jährigen, am Nissan einer 21-Jährigen und am Skoda eines 25-Jährigen wurden mehrere Radmuttern durch einen unbekannten Täter gelöst. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber auf den Verursacher werden gebeten, sich bei der Polizei Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden. Aufgrund der Vielzahl ähnlicher Fälle rät die Polizei dringend, vor Fahrtantritt die Radmuttern zu überprüfen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen