Corona in Senioren-Residenz Sonneneck

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Pixabay)
Osterburken. (pm) Am Samstag erhielt das Gesundheitsamt Kenntnis, dass zwei Mitarbeiterinnen und zwei Bewohnerinnen des Betreuten Wohnens der Senioreneinrichtung Residenz Sonneneck in Osterburken positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Das Gesundheitsamt hat in enger Abstimmung mit der Leitung der Einrichtung die erforderlichen Maßnahmen veranlasst. Alle Beschäftigten und Bewohner wurden auf eine SARS-CoV-2-Infektion getestet. Die positiv getesteten Mitarbeiterinnen befinden sich in angeordneter Quarantäne.

Ingesamt wurden am Samstag 28 neue und heute zehn neue Infektionsfälle vom Gesundheitsamt Mosbach erfasst. Insgesamt wurden somit 1.090 Menschen im Neckar-Odenwald-Kreis positiv auf das Corona-Virus getestet, 28 Personen sind in diesem Zusammenhang verstorben. Die 7-Tages-Inzidenz liegt aktuell bei 74,5.

Geänderte Fallzahlenstatistik:

Aufgrund der hoch dynamischen Situation der Pandemie müssen die vorhandenen Ressourcen für die vordringlichsten Aufgaben eingesetzt werden. Deshalb konzentrieren sich die Mitarbeiter des Gesundheitsamts am Wochenende auf das schnelle Unterbrechen der Infektionsketten. Umfassende Informationen zum Verlauf der Pandemie werden dann jeweils montags nachgereicht. Daher können heute keine Daten zur Anzahl genesener Personen gemeldet werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen