Insektenschützer gesucht

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

MdB Alois Gerig (CDU) inspiziert die Bienenvölker des Deutschen Bundestags. (Foto: pm)

MdB Alois Gerig: „Moderne Landwirtschaft und Insektenschutz gehen Hand in Hand!“

Berlin.  (pm) Im Rahmen des Aktionsprogramms Insektenschutz der Bundesregierung findet der Wettbewerb „Land.Vielfalt.Leben“ statt. Hier wird das Engagement zum Schutz der Insekten in der Landwirtschaft ausgezeichnet.

„Viele Bäuerinnen und Bauern setzten sich schon jetzt auf ihren Höfen oder in ihren Kommunen für den Insektenschutz ein. Sie legen Blühstreifen an, schaffen Nist- und Nahrungsangebot, vernetzen aktiv Biotope oder schaffen Vielfalt durch extensive Grünlandnutzung“, so Alois Gerig, der Vorsitzende des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestags. Diese Menschen sollen nun die öffentliche Anerkennung erfahren, die sie verdienen und besonders gelungene Projekte sollen bekannt gemacht werden.​

Alois Gerig ruft zum Mitmachen auf und bitte Bauern darum, zu zeigen, dass Landwirtschaft multifunktional ist. Man könne Lebensmittel produzieren und dabei noch die wichtigen Insekten schützen.

Bis zum 28. Februar 2021 werden Bewerbungen angenommen und es winken Preisgelder in einer Höhe von insgesamt 22.000 Euro. Mehr Informationen zur Teilnahme gibt es unter www.land-vielfalt-leben.de.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen