Cindy aus Binau bei „The Biggest Loser“

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Cindy auf Naxos im Gespräch mit ihrem Trainer. (Foto: SAT 1/Melanie Frenzel)

„Bei ‚The Biggest Loser‘ würde ich gerne lernen, dass ich durchhalten kann und dass alles machbar ist.“

Bevor die Show ab Sonntag, den 03. Januar auf SAT 1 startet, hat die Cindy (24) aus Binau, mit einem Startgewicht von 177,7 Kilo gegenüber NOKZEIT ihre Ziele formuliert.

 NOKZEIT: Was hat dich dazu bewogen, bei „The Biggest Loser“ mitzumachen?
Cindy: „Ich habe bereits konventionelle Diäten ausprobiert und dadurch auch 30 Kilo abgenommen. Die Kilos waren aber schnell wieder da. Ich kann so etwas nicht allein durchziehen.“

 NOKZEIT: Dein Zielgewicht?
Cindy: „Aktuell sind es 130 Kilo. Vielleicht will ich noch weiter runter, wenn ich das einmal erreicht habe. Ich wäre einfach mit einer Kleidergröße zwischen 42 und 46 zufrieden.“

 NOKZEIT: Gibt es einen Wunsch, den du dir erfüllen willst, wenn du dein Zielgewicht erreicht hast? 
Cindy: „Ich möchte in erster Linie für mich abnehmen, aber auch weil mein Freund und ich einen Kinderwunsch haben. Diesen würde ich uns gerne erfüllen und das geht mit meinem aktuellen Übergewicht nicht.“

Ob und wie es der 24-Jährigen aus Binau gelingt, ihrem Ziel näher zu kommen, zeigt „The Biggest Loser“ – auf SAT 1 ab Sonntag, den 03. Januar 2021, um 16:30 Uhr, und dann immer sonntags, um 17:30 Uhr.

Lieber leichter leben: Die neue Staffel von „The Biggest Loser“ startet am 03. Januar 2021 in SAT.1

Abnehmen – der Klassiker der guten Vorsätze für das neue Jahr. SAT.1 bietet zum Jahresbeginn das perfekte Motivationsprogramm und zeigt ab 3. Januar 2021 die neue Staffel von „The Biggest Loser“! 30 Kandidaten gehen in diesem Jahr an den Start, davon können sich 18 für das Abnehm-Camp qualifizieren. Unterstützt von Camp-Chefin Dr. Christine Theiss und den Coaches Petra Arvela und Ramin Abtin wollen alle Teilnehmer ein neues, gesünderes und vor allem leichteres Leben beginnen.

In zwei Qualifikations-Challenges müssen die Teilnehmer die Experten überzeugen, dass sie einen Platz im Abnehm-Camp verdient haben: der Portara-Lauf und die Wackelturm-Challenge. Wer sich hier ein T-Shirt erkämpft, sichert sich damit die Chance auf den Titel „The Biggest Loser“ sowie die Siegprämie von 50.000 Euro – und in die Fußstapfen von Vorjahres-Gewinner Daniel (32; aus Springe) zu treten: Mit einer phänomenalen Abnahme von 104 Kilo (51,03 Prozent seines Ursprungsgewichts von 203,8 Kilo) errang er 2020 den Titel „The Biggest Loser“ sowie die Siegprämie von 50.000 Euro.

In insgesamt 14 Folgen kämpfen sich die Kandidaten vom Abnehm-Camp auf der griechischen Insel Naxos bis ins große Finale. Die große Auftaktfolge startet um 16:30 Uhr, die weiteren Folgen zeigt SAT.1 jeweils sonntags um 17:30 Uhr.

„The Biggest Loser“ ist seit 2012 fester und erfolgreicher Bestandteil des SAT.1-Programmportfolios. Die vergangene Staffel erzielte Bestwerte von bis zu 13,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Die Abnehm-Show wird produziert von Redseven Entertainment, einem Tochterunternehmen der Red Arrow Studios.

Camp-Chefin Dr. Christine Theiss: „Anstrengung war für viele Kandidaten in den letzten Jahren ein Fremdwort. Wer sich jetzt anstrengt, der wird belohnt. Endlich sind sie auf der Trauminsel Naxos, auf der ihr Traum endlich wahr werden kann. Die nächsten Wochen werden hart, anstrengend und fordernd. Nicht jeder wird eines der begehrten ‚The Biggest Loser‘-Shirts bekommen.“ Cindy: „Ich versuche mein Bestes und werde nicht aufgeben. Selbst wenn ich nicht mehr kann, werde ich weiterlaufen. Ich werde durch das Ziel laufen, ob mit oder ohne T-Shirt.“

Ob der Traum von Cindy wahr wird und sie in das „The Biggest Loser“-Camp auf Naxos einzieht, sehen die Zuschauer am 3. Januar 2021, um 16:30 Uhr in SAT.1.

Werbung

 

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen