Einmal gab es die Traumnote 1,0

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

Berufsfachschule für Altenpflege: 28 Absolventen beendeten erfolgreich ihre Ausbildung

Mosbach.  (pm) Insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler haben im Schuljahr 2020/21 an der Berufsfachschule für Altenpflege der Johannes-Diakonie ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Inzwischen hat die Schulleitung einige Erfahrungen mit dem Lehren und Lernen unter Corona-Bedingungen gesammelt.

„In Gruppen konnten wir die Schüler trotz der Einschränkungen gut auf ihren Abschluss vorbereiten“, berichtet Schulleiterin Renate Lackner. Die Berufsschule mit Sitz im Stadtteil Neckarelz gehört zur Bildungs-Akademie der Johannes-Diakonie Mosbach.

Bei sieben Absolventen steht in der Examensnote sogar eine eins vor dem Komma. Sie erhielten ein Extra-Lob. Eine besondere Ehrung erfuhr zudem Silke Stammer. Sie schloss ihre Ausbildung mit der Traumnote 1,0 ab.

Folgende Absolventinnen und Absolventen legten das Examen mit Erfolg ab: Michelle Bergmann, Tina Braun, Michelle Findling, Wolfgang Fischer, Marvin Göckelmann, Jana Graner, Diana Kielwein, Elena Gunt, Agnesa Hoti, Jenjira Janda, Christina Katsigianni, Nicole Keßler, Niels Koller, Tugrulcan Köse, Nina Müller, Julia Petuskov, Andrea Ruppert, Natalie Schneider, Asuman Seyhan, Silke Stammer, Ümit Tikis, Andrea Ufermann, Tanja Walter, Yannic Weigl, Carola Weis, Nadja Weiß, Siriporn Yodyangphanao und Damine Zimmermann

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen