Alkoholisiert an Unfall beteiligt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Fahrenbach.  (ots) Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße 3970 bei Fahrenbach war der Fahrer eines beteiligten Pkw alkoholisiert. Dieser war gegen 13.15 Uhr mit seinem Opel von Trienz kommend in Richtung der Landesstraße 525 unterwegs und fuhr an der dortigen Kreuzung ungebremst nach links in Richtung Fahrenbach. Dort missachtete der 46-Jährige die Vorfahrt einer von rechts kommenden Mercedes-Fahrerin. Durch die Kollision wurde der Mercedes, der noch mit zwei Mitfahrer besetzt war, in den Graben abgewiesen. Es entstand Schaden in Höhe von rund 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde Alkohol in der Atemluft des Opel-Fahrers wahrgenommen. Ein Test ergab eine Wert von mehr als einem Promille. Daher musste der Mann mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus kommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen