Gefährdete Verkehrsteilnehmer gesucht

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Walldürn. (ots) Der 35-jährige Fahrer eines gelben Peugeot Boxer befuhr am Freitagmittag, 07.01.2022, gegen 13:20 Uhr, die B 47 von Walldürn in Richtung Ripperg. Ein Zeuge fuhr mit seinem Fahrzeug hinter dem Peugeot und verständigte wegen dessen auffälliger Fahrweise die Polizei. Der Lenker des Peugeot geriet, dem Zeugen zufolge, mehrfach in den Grünstreifen neben der Fahrbahn und auch in Richtung des Gegenverkehrs. Ob es hierbei zu einer Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmern kam, konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Der Peugeot-Fahrer wurde gegen 14:30 Uhr von der Polizei in Ripperg angetroffen und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Nachdem ein Test einen Wert von 0,7 Promille ergab wurde dem 35-Jährigen eine Blutprobe entnommen und er musste seinen Führerschein abgeben. Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Peugeot-Lenkers gefährdet wurden, werden gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Tel. 06281 9040, zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen