Sanierung der Neckarbrücke wird fortgesetzt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Symbolbild – Hofherr)

Bauarbeiten auf der B 292 zwischen Obrigheim und Mosbach beginnen Montag, 17. Januar 2022

 Obrigheim/Mosbach. (pm) Seit dem 29. November 2021 laufen die Sanierungsarbeiten an der Neckarbrücke der B 292 bei Mosbach (siehe Pressemitteilung vom 26. November 2021). Nach der Winterpause werden die Arbeiten an der Neckarbrücke nun wieder aufgenommen. Dafür wird die Zufahrtsrampe, welche von Hochhausen auf die Neckarbrücke in Fahrtrichtung Mosbach führt, ab Montag, 17. Januar 2022, für den Verkehr gesperrt. Der Abschluss der witterungsabhängigen Sanierungsarbeiten ist für Ende Februar 2022 vorgesehen.

Der Verkehr wird in diesem Zeitraum über die L 588 bis zum Industriegebiet Obrigheim umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird örtlich ausgeschildert. Die Arbeiten an der Übergangskonstruktion werden rund 14 Tage in Anspruch nehmen.

Im Anschluss daran wird auf dem Brückenbauwerk der B 292 jeweils eine Fahrspur für die Instandsetzungsarbeiten gesperrt sein. Im Bereich der halbseitigen Fahrbahnsperrung wird der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Für den gesamten Zeitraum der Sanierungsarbeiten muss die bestehende Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 Stundenkilometer aus Sicherheitsgründen bestehen bleiben.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen