Tabellenführer feierte klaren Heimsieg

Symbolbild

SG Auerbach – FC Freya Limbach 3:1

 Auerbach. (jp) Bei schönstem Frühlingswetter empfing der Tabellenführer aus Auerbach die Mannschaft des FC Freya Limbach.
Es entwickelte sich von Anfang an eine interessante Partie mit Chancen auf beiden Seiten.
In der elften Minute brachte T.Painer eine Ecke herein, die Hagg verlängerte und Henke zum 1:0 nutzte . Aber auch Limbach hatte sehr gute Chancen, die aber immer wieder vom sehr gut aufgelegten Leon Müller im Tor
der SGA pariert wurden. In der 39. Spielminute fiel das 2:0 wiederum eingeleitet durch einen Eckball von T. Painer. V. Gottelt brachte den Ball mit einer
Direktabnahme im Tor unter. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach der Pause hatte die SGA den besseren Anfang und schon zwei Minuten nach Wiederanpfiff, erhöhte J.Kaufmann auf 3:0. Aber Limbach war zu jeder Zeit gefährlich und erspielte sich zahlreiche Chancen, die aber nicht genutzt werden konnten. Erst in der 85. Minute erzielte Intagliata den verdienten 3:1 Anschlusstreffer. Der Gast hatte bis zum Ende zahlreiche weitere
Chancen, nutzte sie aber nicht, sodass die Partie mit 3:1 endete.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse