Sparkassenkundin gewinnt E-Bike

Unser Foto zeigt Kundenberater Michael Reinmuth (li.I, Gewinnerin Gerlinde Knörzer (2.v.li.) , Regionaldirektor Karlheinz Emig (2.v.re.) und Wolfgang Knörzer (re.). (Foto: pm) 
Mosbach.  (pm) Im Rahmen der Lotterie PS-Sparen „Sparen, gewinnen und gleichzeitig Gutes tun“ der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat es erneut glückliche Gewinner gegeben. Bei der großen Frühjahrs-Sonderauslosung gewannen gleich zwei Kunden den Hauptpreis und damit E-Bike-Gutscheine im Wert von je 4.000 Euro.

Dieser Tage übergaben der Regionaldirektor der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Karlheinz Emig und Kundenberater Michael Reinmuth einen dieser Gutscheine an die glückliche Gewinnerin.
Gerlinde Knörzer aus Neunkirchen nahm den außergewöhnlichen Preis vor der Sparkasse in Aglasterhausen freudig entgegen.

„Wir freuen uns ganz besonders, dass bei der diesjährigen Frühjahrs-Sonderauslosung gleich zwei unserer Kunden zu den wenigen E-Bike-Gewinnern in Baden-Württemberg zählen“, so Regionaldirektor Emig.
Die Sparkasse Neckartal-Odenwald konnte bei den vier Monats- und zwei Sonderauslosungen der beliebten Lotterie PS-Sparen „Sparen, gewinnen und gleichzeitig Gutes tun“ im letzten Jahr Geld- und Sachpreise in Höhe von rund 280.000 Euro übergeben.

Seit Beginn diesen Jahres freuten sich jeden Monat durchschnittlich bereits 1.139 Kunden über attraktive Preise. Neben den beiden E-Bike-Gutscheinen im Gesamtwert von 8.000 Euro wurden unter anderem drei Geldgewinne zu je 5.000 Euro übergeben.

Das Prinzip des „PS-Sparen und Gewinnen“ der Sparkasse ist einfach. Ein PS-Los kostet fünf Euro. Vier Euro davon werden am Ende eines Sparjahres wieder gutgeschrieben. Der verbleibende Euro ist mit 75 Cent der Lotterie- und mit 25 Cent ein Spendenanteil, der für gemeinnützige Projekte in der Region verwendet wird.

Die nächste Sonderauslosung mit der Chance auf einen von zehn Mercedes-Benz A 250 e Kompaktlimousinen wird am 9. November 2022 durchgeführt.

Von Interesse