Heimsieg nach ruhigem Beginn

Symbolbild

SV Seckach – SpG Adelsheim 3:0

Seckach. (zv) Nach einer Schweigeminute für das verstorbene Ehrenmitglied Hermann „Bobby Joe“ Braun, begann die Partie zwischen dem SV Seckach und der SpG Adelsheim sehr verhalten.

Knapp 20 Minuten mussten die Seckacher Zuschauer auf die erste Möglichkeit warten. Und die hatten es in sich. Erst verpasste Raphael Bowel, anschließend wurde D. Ganske im Strafraum zu Fall gebracht. Allerdings blieb die Pfeife stumm. Anschließend bugsierte Seitz aufseiten des SV Seckach das Spielgerät knapp über das Gehäuse der SpG Adelsheim.

Etwas Spannung brachte Schleier ins Spiel, als er Gästeakteur Dikel das Leder überließ, dieser die Möglichkeit aber nicht verwertete. In der 40. Minute staubte Raphael Bowel zum verdienten 1:0 ab.

Nach dem Wechsel war Seitz für die ersten Torannäherungen verantwortlich. Die dickste Gelegenheit hatte er in der 64. Minute, als er nach Marcel Ganskes Flanke wohl zu überrascht war und verzog. Wenige Zeigerumdrehungen waren vergangen und Seitz wurde durch D. Ganske herrlich freigespielt. Jetzt machte er es besser und schob das Leder an Dobenecker vorbei zum 2:0 ins Netz.

Weitere Möglichkeiten fanden nicht ihr Ziel, ehe auch Keeper Ganske auf der Hut war und die eine Gelegenheit der SpG zunichte machte. In der 77. Minute steckte Marcel Ganske auf Mekaj durch, der zum viel umjubelten 3:0 einschob.

Weitere Möglichkeiten durch Marcel Ganske und Dao Nguyen, der freistehend vor dem leeren Gehäuse das Spielgerät aufs Standbein bekam, blieben ungenutzt. So blieb es beim auch in dieser Höhe verdienten Sieg der Polk- Mannen.

 

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]