Bad Rappenau: Dachstuhlbrand bei Einfamilienhaus

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots)
 Zum Glück nur Sachschaden entstand bei einem Brand am späten
 Mittwochnachmittag in Bad Rappenau. Gegen 17.20 Uhr wurden Polizei
 sowie Feuerwehr alarmiert, nachdem ein Dachstuhl eines
 Einfamilienhauses in der Bachstraße in Brand geraten war. Durch die
 kurz darauf mit insgesamt 9 Fahrzeugen und 49 Mann eingetroffenen
 Feuerwehren aus Bad-Rappenau, den dazugehörenden Teilorten sowie aus
 der Umgebung, konnte der Brand schnell gelöscht werden. Um ein
 erneutes Ausbrechen des Feuers zu verhindern, mussten große Teile des
 Daches abgedeckt werden. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist,
 kann momentan noch nicht gesagt werden. Ebenso ist die Brandursache
 noch unklar.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: