Höpfingen: Halbe Tonne Kupferkabel gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Auf Kupferkabel hatten es Diebe in der vergangenen Woche in Höpfingen abgesehen. Zwischen Montag, 22. August, und Dienstag, 23. August brachen die Täter in ein Umspannwerk an der Straße An den Rübenäckern ein. Mit einem Fahrzeug fuhren sie dann auf das Gelände und entwendeten dort rund 500 Kilogramm Kupferkabel von einer Kabeltrommel. Der Wert des Diebesguts ist nicht bekannt. Hinweise auf
die Täter hat die Polizei Hardheim derzeit noch nicht, hofft jedoch auf Zeugenhinweise unter Telefon 06283 5054-0.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]