Buchen: Nach Überschlag unverletzt

(Symbolbild)

(ots) Vergleichsweise glimpflich endete ein Unfall am Montag bei Buchen.
Mit seinem Audi und drei weiteren Mitfahrern war ein 18-Jähriger auf
der Kreisstraße 3915 von Hettigenbeuern in Richtung Buchen unterwegs.
Vermutlich weil der Fahrer zu schnell fuhr, geriet der Wagen auf der
nassen Fahrbahn auf den Grünstreifen. Bei dem Versuch Gegenzulenken
übersteuerte er den PKW wahrscheinlich, da dieser über die
Gegenfahrbahn schlitterte, gegen eine Böschung prallte und sich
anschließend überschlug. Der PKW kam auf dem Dach mitten auf der
Fahrbahn zum Liegen. Alle vier Insassen konnten sich selbständig und
vor allem unverletzt aus dem Wagen befreien. Die Strecke musste für
die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung des Fahrzeugs für etwa
eine Stunde gesperrt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]