Gast vom Winterhauch punktet

Symbolbild

TSV Schwarzach – SV Wagenschwend 3:3

Von Fabienne Schaardt

In der Kreisliga empfing der TSV Schwarzach heute den SV Wagenschwend
Die erste knappe halbe Stunde verlief ausgeglichen. Erst in der 29.Minute setzte sich der TSV erstmals durch und Scokis Touray erzielte das 1:0. In der Folgezeit gab auf beiden Seiten noch einige Chancen, diese wurden jedoch nicht genutzt. So gingen es mit einer knappen Führung in die Halbzeit.

Werbung
Kurz nach Wiederanpfiff erhöhte wieder Scokis Touray zum 2:0 durch eine schöne Einzelleistung (48. Minute). Nun nahm das Spiel an Härte zu. In der 58. Minute bekamen die Gästw einen Elfmeter zugesprochen, den der SVW zum Anschlusstreffer nutzte. Kurz nach seiner Einwechslung erzielte Kai Schaardt in der 71. Minute das 3:1. Doch die Gäste vom Winterhauch gaben nicht auf. Durch einen Doppelschlag in der 80. und 84. Minute sicherte sich der SV Wagenschwend einen Last-Minute Punkt. Endstand der Partie 3:3.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: