Lauda-Königshofen: Teure Fahrzeugleihe

Für einen Tag hatte sich eine Familie aus Bayern einen Porsche 911
Targa 4 S geliehen. Auf der Rückfahrt zur geplanten Rückgabe des
Fahrzeugs kam der Wagen am Montagmittag auf der A81 auf regennasser


Fahrbahn vermutlich infolge nicht angepasster zu hoher
Geschwindigkeit ins Schleudern und knallte zunächst mit dem Heck in
die Außenschutzplanke. Von dort abgewiesen rutschte der Wagen über
die Fahrbahn und krachte frontal gegen die Mittelleitplanke. Die
Unfallstelle war als Aquaplaningbereich ausgeschildert. Beide
Insassen konnten den teuren Porsche unverletzt verlassen. Am Fahrzeug
entstand Sachschaden in Höhe von circa 80.000 Euro. Die Schäden an
den Leitplanken werden auf 3.000 Euro geschätzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: