Unterführung nach Eröffnung verschandelt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

Lauda-Königshofen. (pm) Nur wenige Tage nach Öffnung der Personenunterführung am Laudaer Bahnhof haben unbekannte Täter den Durchlass zwischen der Innenstadt und der Tauberstraße in einigen Bereichen verschandelt, wie die Bilder zeigen. In einer Mitteilung ruft die Stadtverwaltung Lauda-Königshofen mögliche Zeugen dazu auf, Beobachtungen zu melden. Hinweise nimmt das Sachgebiet für Öffentliche Sicherheit und Ordnung per Mail (sicherheit-ordnung@lauda-koenigshofen. de) oder Telefon (09343-5015312) entgegen. Außerdem hat id eVerwaltimhDie Stadt hat angekündigt, Strafanzeige zu stellen.

(Foto: pm)

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen