Eberbach: Bei Sturz von Polizeirevier schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Beim Sturz von einem Dach eines Anbaus beim Polizeirevier Eberbach in der Kellereistraße ist ein 43-jähriger Arbeiter einer Abrissfirma am Dienstag um 15.30 Uhr schwer verletzt worden. Der Verletzte war zunächst von einem Kollegen ins örtliche Krankenhaus gefahren worden. Nach erfolgter Untersuchung wurde er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Eberbach in Zusammenarbeit mit dem Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz des Landratsamtes.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]