Offenau: Spielcasino überfallen

(Symbolbild)

(ots) Einem Gast hat der Betreiber eines Spielcasinos in Offenau zu verdanken, dass ein Räuber in der Nacht zum Samstag ohne Beute blieb. Ein maskierter Mann betrat kurz vor Mitternacht das Casino im Talweg und bedrohte einen Gast mit einer Pistole. Dieser griff dem Täter an die Pistolenhand, drückte sie von sich weg und schob seinen Gegner in Richtung Eingang.

Werbung
Schließlich gelang es ihm, den Unbekannten aus dem Gebäude zu schubsen, woraufhin dieser in Richtung Offenau-Mitte rannte. Bei der Tat trug der Mann eine dunkelblau-schwarze Kapuzenjacke. Die Kapuze hatte einen auffälligen hellen Rand und war innen weiß. Außerdem hingen von der Kapuze auffällig breite, weiße Kordeln nach vorne. Die vom etwa 1,70 Meter großen Täter getragene Jacke hatte helle Umschläge an den Ärmelenden und einen hellen querverlaufenden Strich, eventuell eine dünne Beschriftung, im Brustbereich. Die vom Unbekannten getragene Jeans hatte einen Riss im Bereich des linken Oberschenkels.

Die Kriminalpolizei hat folgende Fragen:
– Wer hat in der Zeit zwischen 23.30 Uhr und 00.15 Uhr einen Verdächtigen in Offenau gesehen?
– Wer kann Hinweise auf einen Mann geben, der Kleidung wie die Beschriebene trägt?
– Ist jemandem ein verdächtiges Fahrzeug im Talweg, der B 27 oder im Bereich der Holz- und der Bahnhofstraße aufgefallen?
– Wer hat sonstige Hinweise auf den Täter? Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, in Verbindung zu setzen.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: