Hardheim: Unfallflucht geklärt

(Symbolbild)

_(ots)_Durch den Hinweis einer Zeugin konnte eine Unfallflucht geklärt werden, die sich am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz des Krankenhauses in Hardheim ereignet hat. Eine 81-Jährige war dort mit ihrem Opel gegen einen parkenden Ford gefahren. Anschließend fuhr sie weiter, ohne sich um den von ihr verursachten Sachschaden zu kümmern.
Beamte des Polizeireviers Buchen konnten im Rahmen der Unfallaufnahme
durch den Zeugenhinweis zunächst das Verursacherfahrzeug und dann auch die Verursacherin ermitteln, die sich zwischenzeitlich bereits Zuhause befand. Eine Überprüfung der Schäden ergab, dass die Beobachtungen der Hinweisgeberin zu dem Kennzeichen des Opels richtig waren und die Seniorin für den Schaden am Ford verantwortlich war. Die Dame muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Für die Polizei ist
der Fall ein erneuter Beweis dafür, dass Beobachtungen der Bevölkerung immens wichtig sind und immer wieder dabei helfen, Straftaten und Ordnungswidrigkeiten aufzuklären.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]