Heeresmusikkorps Veitshöchheim beschließt Jubiläum

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim spielt in der Stadtkirche St. Oswald. (Foto: pm)

 

Buchen. (pm) Gleich mit einem ganzen Festjahr begeht die Stadtkapelle Buchen ihr 125-jähriges Jubiläum. Zum Abschluss ist es dem Förderverein unter der Leitung von Dr. Achim Brötel aber gelungen, noch einmal einen ganz besonderen Schlussakkord zu setzen. So wird am Dienstag, 20. November, ab 19.00 Uhr das Heeresmusikkorps Veitshöchheim unter der Leitung von Oberstleutnant Roland Kahle in voller Besetzung in der Stadtkirche St. Oswald ein klassisches Konzert geben. Die 45 Musikerinnen und Musiker haben dafür eigens ein vorweihnachtliches Programm zusammengestellt, mit dem sich das Heeresmusikkorps einmal auf völlig andere Weise präsentieren wird. So wird unter anderem die Sopranistin Anja Stegmann aus Würzburg als Gesangssolistin mit dabei sein. Die hervorragende Akustik in der Stadtkirche St. Oswald verspricht dabei ein hohes Klangerlebnis. Der Eintritt zu diesem außergewöhnlichen Konzert ist frei. Es wird allerdings um Spenden für das Projekt „Mobile Retter“ gebeten, mit dem im Neckar-Odenwald-Kreis derzeit die Notfallrettung insbesondere bei Herz-Kreislauf-Stillstand im Rahmen eines landesweiten Pilotprojekts weiter optimiert wird.

Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen