Mahnwache zum Fukushima-Jahrestag

Symbolbild

(pm) Acht Jahre ist es her, dass die Region um Fukushima/Japan von einem Tsunami verwüstet und durch die Explosion von drei Atomkraftwerksblöcken radioaktiv verseucht wurde.

Am Sonntag, 10. März wird aus Anlass dieser Katastrophe eine Demonstration am AKW Neckarwestheim stattfinden, bei der es um den Atom- und Kohle-Ausstieg geht. Die Initiative AtomErbe Obrigheim ruft zur Teilnahme auf. Gemeinsame Bahnfahrt um 12:32 Uhr von Mosbach-Neckarelz nach Kirchheim, Treffpunkt am Bahnhof Neckarelz ab 12:15 Uhr zum Fahrkartenkauf. Weitere Informationen unter www.endlich-abschalten.de.

Am Jahrestag, Montag 11. März,  ruft die Initiative AtomErbe Obrigheim zu einer Mahnwache auf, um der Opfer zu  gedenken und für die Energiewende und den sofortigen Atomausstieg einzutreten. Ort und Zeit:  Kirchplatz in Mosbach von 17:30 bis 18:00 Uhr.

 

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen