TBB: Zigarette verursacht Brand

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) 28 Feuerwehrleute und sieben Löschfahrzeuge rückten am Dienstagmittag zu einem Brand in der Goethestraße aus. In einem Mehrfamilienhaus hatte sich im Treppenhaus starker Rauch entwickelt, weshalb die Feuerwehren von Tauberbischofsheim, Distelhausen und Dittigheim alarmiert wurden. Auch zwei Rettungswagen kamen vorsorglich zum Ort des Geschehens. Glücklicherweise wurden all diese Maßnahmen letztendlich doch nicht benötigt.

Der Brand war bereits vom Verursacher gelöscht worden. Er hatte eine Zigarette in einer Plastiktüte im Treppenaufgang entsorgt. Die Tüte fing Feuer und sorgte dadurch auch für den dichten Rauch. Verletzt wurde dabei niemand, auch Sachschaden entstand keiner.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: