Fahrzeug steht plötzlich in Flammen

Artikel teilen:

 Binau.  (ots) Flammen im Innenraum eines Autos überraschten am frühen Dienstagmorgen dessen Fahrer. Gegen 4.30 Uhr war der 34-Jährige mit seinem Dacia in Binau unterwegs. Als er die Neckarstraße befuhr, erlosch plötzlich die komplette Beleuchtung des Autos und es schlugen Flammen aus dem Armaturenbrett. Der Mann konnte sich unverletzt aus seinem Gefährt retten und die Rettungskräfte alarmieren. Die Feuerwehr löschte den Fahrzeugbrand. Die Ursache war scheinbar ein technischer Defekt am Auto. An dem Dacia entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse