Junior–Open beim Golfclub Mudau

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
von Moritz Auer
Mudau.  Am vergangenen Samstag konnte der Golfclub Mudau das erste Jugendturnier in diesem Jahr ausgetragen. Selbstverständlich wurden bei dem Turnier alle geltenden Corona-Regel eingehalten.

Pünktlich um 10 Uhr erfolgte der erste Abschlag bei den Junior–Open, die vom Autohaus Müller Asbach gesponsert wurden. Bei nahezu perfekten Wetterbedingungen zum Golfen, nahm das Turnier seinen Lauf. Den Sieg in der Brutto-Wertung sicherte sich Jasper Wuscher. In der Netto-Klasse siegte Lina Schnabel aus vom GC Heidelberg–Lobenfeld.

Alle Kinder und Jugendliche hatten einen ihren Spaß, und das sei schließlich die Hauptsache, zog der Jugendkoordinator des GC Mudau, Moritz Auer, ein Resümee.

Der großzügigen Unterstützung durch das Autohaus Ralph Müller aus Asbach war es zu verdanken, dass jeder Teilnehmer einen Preis mit nach Hause nehmen durfte.

Da die Inzidenzwerte deutlich gesunken sind, besteht auch wieder die Möglichkeit, die neu gestaltete Golf- und Freizeitanlage in Mudau kennenzulernen. Neben der bereits vorhandenen 18-Loch Golfanlage wurde die Anlage um eine 18-Loch Fußballgolfanlage und eine 9-Loch Kombinationsanlage aus Fußball- und Tennisgolf erweitert.

Für Gäste jeden Alters ist daher etwas geboten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, hob Moritz Auer bei der Vorstellung der neuen Angebote hervor. Auch das Restaurant „Genuss am Golfpark Mudau“ darf seine große Terrasse mit Sicht auf den Golfplatz wiede röffnen.

(Foto: pm)

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen