Viele Ausbildungsstellen im Angebot

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)

Lehrstellenbörse in Buchen

Buchen. (sk) Nur noch wenige Tage, dann startet die Lehrstellenbörse der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen e. V. (ÜAB). Am 22. Juli 2021 suchen Unternehmen, Handwerksbetriebe und Institutionen auf der Freifläche zwischen ÜAB und Zentralgewerbeschule Buchen Auszubildende noch für dieses, aber auch für das nächste Jahr.

Der Geschäftsführer der ÜAB, Stefan Kempf meint dazu: „Das ist seit mehr als eineinhalb Jahren die erste Gelegenheit sich persönlich ein Bild von Firmen und Ausbildungsplätzen zu machen – wir freuen uns, das den jungen Leuten im Neckar-Odenwald Kreis ermöglichen zu können.

Die Lehrstellenbörse ist Teil einer umfangreichen Kampagne zur Fachkräftesicherung im Neckar-Odenwald Kreis (NOK). Unter www.ausbildung-nok.de sind neben der Lehrstellenbörse der ÜAB auch das Online-Azubi-Speed-Dating und die virtuelle Ausbildungsmesse erläutert und leicht erreichbar. Begleitet werden diese Aktivitäten von einer Facebook-Kampagne.

Der Geschäftsführer der IHK Rhein-Neckar in Mosbach, Dr. Andreas Hildenbrand, meint: „Viele Ausbildungsplätze im NOK sind noch unbesetzt: Mit der Lehrstellenbörse und den anderen Instrumenten gibt es gleichzeitig noch große Chancen diese fündig zu werden.“

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen