Sechstes goldenes Kleeblatt

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Rust.  (pm) Die Sportvereinigung Schefflenz wurde bei der Kleeblatt-Verleihung des Badischen Fußballverbands zum sechsten Mal in Folge mit „Gold“ ausgezeichnet.

Der Badische Fußballverband zeichnet seit Jahren Fußballvereine für ihr besonderes Engagement in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit aus. Die feierliche Verleihung des Qualitätssiegels Kleeblatt fand im feierlichen Rahmen im Europa-Park Rust statt. Die Vorstandschaft und Jugendleitung der SV Schefflenz freut sich über die wiederholte Ehrung mit der bestmöglichsten Auszeichnung, dem Kleeblatt in Gold.

Die Auszeichnung wird vom Badische Fußballverband für individuelles Engagement von Fußballvereinen in den Bereichen Kinder- und Jugendfreundlichkeit, Leistungsförderung, Ehrenamtlichkeit und Engagement für Freizeit- und Breitensport verliehen. Die SV Schefflenz fördert mit der Kleeblatt-Aktion nachhaltig den Zusammenhalt der Juniorenarbeit im Verein und in der örtlichen Gesellschaft. Gerade auch wegen der angespannten Corona-Lage danken wir deshalb besonders den aktiven Kindern, Jugendlichen sowie den ehrenamtlichen Trainern, Übungsleiter und Betreuern, die sich vorbildlich an das detaillierte Hygienekonzept der SVS gehalten haben.

Einen großen Dank sprechen die Verantwortlichen den Jugendleitern Andreas Grimm und Marc Noe aus, die mit viel Engagement und Geschick die große Anzahl der Schefflenzer Nachwuchskicker koordinieren und organisieren.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen