Wundererde im Freilichtmuseum

Artikel teilen:

(Foto: pm)
 Gottersdorf.   (pm) Das Freilichtmuseum in Gottersdorf ist wieder geöffnet. Zum Auftakt der Gartensaison verwandeln am 09. und 10. April (von 10 – 17 Uhr) rund 20 regionale und internationale Pflanzenspezialisten das Odenwälder Freilandmuseum in ein Pflanzenparadies. Zahlreiche Erzeuger stehen sowohl mit Produkten als auch mit „Rat und Tat“ zur Seite. Diese Pflanzentage werden erstmals vom Freilandmuseum in Kooperation mit dem Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen e.V. organisiert.

Auch das Biomassezentrum der AWN in Buchen wird mit einem Stand vertreten sein. Neben Informationen über Komposte, Edelkomposte und Hackschnitzel können Besucher ein „Versucherle“ der Wundererde Terra Preta kostenlos mitnehmen – Papiertaschen stehen bereit.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse