Junge Gärtner bauen Hochbeete

(Foto: Liane Merkle)
Mudau. (lm) Das Mudauer Siedlerheim glich einer Schreinerei, und zwar einer sehr belebten mit unglaublich emsigen kleinen Azubis. Hochbeete-Bau stand auf dem Programm, das die HVV-Abteilung Wohnen, Garten, Umfeld für Ferienkinder angeboten hatte.

Herbert, Monika und Ann-Katrin Knapp, Klemens Schork, Günter Russ und Walter Thier halfen den 14 kleinen Schreinern beim Zusammenzimmern der Hochbeete. Es wurde mit Schraubzwingen gearbeitet, die vorbereiteten Holzplatten und Vierkanthölzer erst abgeschliffen und dann zusammengeschraubt Und dann durften die Kids ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Hochbeete so bunt wie nur gewünscht bemalen.

In der heißen Sonne war das Trocknen der Farbe kein Problem. Nachdem sich die Handwerk-Crew mit einem ordentlichen Vesper gestärkt hatte, wurden die Hochbeete mit Unterstützung der AWN noch gefüllt und mit jeder Menge Tipps für die Bepflanzung machte sich die junge Gärtnergeneration mit ihren tollen Hochbeeten auf den Weg nach Hause.

Von Interesse