Von Güterzug erfasst und getötet

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

22.08.10

Adelsheim. Am Samstag kurz nach 03.00 Uhr versuchte ein 38-jähriger aus bislang unbekannten Gründen die Gleise auf der Bahnstrecke zwischen Osterburken und Adelsheim, etwa 500 Meter vor dem Haltepunkt, zu überqueren. Beim Erkennen des Mannes leitete der Lokführer eines herannahenden Güterzugs noch eine Schnellbremsung ein, dennoch wurde der Mann von dem Triebwagen erfasst und hierbei tödlich verletzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: