Bürgermeister Dambach mit Ehrung überrascht

Das Foto zeigt den Geehrten, Bürgermeister Erich Dambach, mit den Vertretern der Reservisten Dieter Gross, Wilfried Meissner, Gerd Teßmer und Othmar Schmitt. (Foto: privat)

Aglasterhausen. (rt) Mit einer Ehrung überraschen konnten die Vorstände der Reservisten Kleiner Odenwald und Kreisverband Rhein-Neckar-Odenwald dieser Tage den Aglasterhausener Bürgermeister. Gehört Erich Dambach doch schon 30 Jahre der örtlichen Reservistenkameradschaft an. Dieses Jubiläum nutzten der Kreisvorsitzende Wilfried Meissner, sein Stellvertreter Gerd Teßmer und Schriftführer Othmar Schmitt, zusammen mit dem Aglasterhausener RK-Vorsitzenden Dieter Gross persönlich auf dem Rathaus zu erscheinen. Nach einem Dank und einem kleinen Rückblick über 30 Jahre Reservistenarbeit in der Reservistenkameradschaft Kleiner Odenwald durch Dieter Gross, Wilfried Meissner und Gerd Teßmer überreichten die Reservisten-Vertreter dem überraschten Aglasterhausener Bürgermeister die Ehrenurkunde des Verbandes und ein Erinnerungspräsent.  Bürgermeister Erich Dambach war sehr erfreut und sagte zu, auch weiterhin der Arbeit der Reservisten unterstützend zu Seite zu stehen.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: