Mosbach: Mit Auto überschlagen

(Symbolbild)

 
 Mosbach. (ots) Zwei leicht verletzte Personen und vier, teilweise total
 beschädigte Fahrzeuge mit Sachschaden in Höhe von mindestens 25.000
 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag in
 Mosbach. Gegen 15 Uhr war ein 87-Jähriger mit seinem Pkw Peugeot auf
 der Marienstraße in Richtung Goethestraße gefahren. Offenbar übersah
 er dabei eine von rechts, aus der bevorrechtigten Uhlandstraße, mit
 ihrem VW Touran in die Kreuzung fahrende 46-Jährige. Die Autos
 stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls
 wurde der VW herumgeschleudert, prallte gegen einen Randstein und
 kippte auf das Dach. Dabei streifte er noch einen geparkten Nissan
 Almera. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde zudem ein Pkw Toyota
 leicht beschädigt. Die VW-Fahrerin und der 87-Jährige erlitten
 leichte Verletzungen und mussten in einem Krankenhaus behandelt
 werden. Die Polizei ermittelt derzeit den Unfallhergang.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.