Heilbronn: Schlägerei vor Kneipe

(Symbolbild)

(ots) Zu einer Schlägerei musste die Heilbronner
Polizei am Donnerstagmorgen in Heilbronn ausrücken. Ein Zeuge
verständigte die Polizei gegen 6.15 Uhr da es in der Neckarsulmer
Straße zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Männern
kam. Eine Streife war wenig später vor Ort, konnte jedoch lediglich
einen 40-Jährigen antreffen. Dieser war leicht verletzt und gab an,
während seines Aufenthalts in einem nahegelegenen Bistro von vier bis
fünf arabisch aussehenden Männern angegangen worden zu sein. Über das
Motiv konnten die Beamten nichts in Erfahrung bringen. Beim Verlassen
des Lokals schlug einer der unbekannten Täter noch eine
Schaufensterscheibe des Bistros ein. Anschließend flüchteten die
Männer in unbekannte Richtung. Zeugen, die den Vorfall beobachtet
haben, sollten sich bei der Polizei Heilbronn, Telefon 07131
104-2500, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]