SV Schefflenz dreht Rückstand

SV Schefflenz – SV Neckargerach 3:1
(ck) Beim Heimspiel gegen den SV Neckargerach sahen die Zuschauer von Beginn eine Partie auf Augenhöhe. Die ersten halben Möglichkeiten hatten die Gäste, doch es fehlte an Zielgenauigkeit im Abschluss. Danach war die SVS an der Reihe. Zuerst prüfte Jan Schüssele den Gästekeeper, danach Anton Wanner. Beide Male war aber der Schlussmann des SVN zur Stelle. In der 42. Spielminute die Führung für die Gäste, Durrough konnte den Ball vor dem Tor behaupten und schloss zum 0:1 ab. Danach passierte bis zur Pause nichts mehr Nennenswertes.

Nach dem Seitenwechsel spürte man sofort, dass die SVS die Begegnung noch kippen wollte. In der 50. Spielminute wurde Jan Schüssele im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht, den fälligen Strafstoß verwandelte Tobias Müller zum 1:1-Ausgleich. Nur drei Minuten später brachte der fleißige Anton Wanner den Ball zu Jan Schüssele, der den Ball flach ins linke Eck zum 2:1 für die SVS einschoss. Wenn es dann läuft, dann läuft es. In der 65. Spielminute steckte Florian Kircher den Ball Artur Wanner in den Lauf, der zum 3:1 traf. Danach setzten die Gäste nochmals alles auf eine Karte und die SVS hatte noch zwei heikle Situationen zu überstehen, doch man brachte den 3:1-Sieg heim und die Welt sieht nach dem zweiten Heimsieg viel freundlicher aus.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]