SGH-Juniorinnen legen nach

HSG Bergstraße – SGH Waldbrunn-Eberbach 15:26

SGH-Juniorinnen legen nach » NOKZEIT
(Foto: pm)

(sd) Am Sonntag war die SGH Waldbrunn-Eberbach bei der HSG Bergstraße zu Gast. Ein Sieg gegen den Tabellenletzten war Pflicht und sollte nach Wunsch der Trainer auch deutlich ausfallen. Die SGH musste allerdings wieder auf einige Akteure verzichten, weshalb die Auswechselbank nur dünn besetzt war.

Werbung

Die SGH-Übungsleiter hielten ihr Team an, schnell und deutlich in Führung zu gehen, um daraus die nötige Sicherheit für den weiteren Spielverlauf zu gewinnen und den Gegnerinnen von Beginn an keine Chancenzu bieten. Allerdings hatten die Odenwälder Spielerinnen ihre Rechnung ohne den Gegner gemacht, der eine knappe Fehlwürfe und Hektik im Spielaufbau ermöglichten dem Heimteam immer wieder Tore. Erst dann wurde die SGH der Favoritenrolle gerecht und legte nach, während die HSG in der ersten Halbzeit nur noch einen Treffer bejubeln durfte. So wechselte man mit 6:14 die Seiten.

In der zweiten Halbzeit setzten die Mädels Ihre Spielweise konsequent fort und ließen der HSG keine Chance noch einmal in Reichweite zu kommen. Die schnellen Angriffe wurden druckvoller und überlegter gespielt, sodass am Ende ein deutlicher und in der Höhe verdienter Sieg von 15:26 verbucht werden konnte.

Infos im Internet:

www.sgh-waldbrunneberbach.de

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]