Limbach/Heidersbach: Rätselhafter Unfall

(Symbolbild)

Kollission zwischen Sattelzug und Pkw

(ots) Unterschiedliche Schilderungen über den Grund eines Auffahrunfalls am Dienstagabend, gegen 20:45 Uhr, in der Heidersbacher Ortsdurchfahrt, beschäftigen das Mosbacher Polizeirevier.

Werbung
Zunächst soll der Fahrer eines Sattelzugs seine Warnblinkanlage eingeschaltet haben, da das nachfolgende Fahrzeug zu dicht auf sein Gespann aufgefahren war. Der Pkw hat dann den Lkw überholt und soll kurz vor der Schefflenzer Straße sehr stark, eventuell absichtlich, gebremst haben. Der Fahrer des Lasters bremste zwar auch, konnte aber ein Auffahren nicht mehr verhindern. Auf der Straße soll es dann zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen sein, in dessen Verlauf der Pkw-Lenker den Lkw-Fahrer mit einem Schlagstock bedroht haben soll. Zur Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei Zeugen. Es soll zur angegebenen Zeit noch ein weiterer Pkw in den Ort Heidersbach eingefahren sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]