Wertheim: Betrunken randaliert

(Symbolbild)

(ots) Zu einer randalierenden Person in einer Asylunterkunft in der
John-F.-Kennedy-Straße in Reinhardshof wurde die Polizei am frühen
Donnerstagmorgen gerufen.

Werbung
Der 21-Jährige hatte offenbar Alkohol getrunken und tobte nun in der Unterkunft, wobei er bereits einige
Türen beschädigt hatte. Als die Beamten eintrafen reagierte der Mann
direkt aggressiv und gestikulierte wild mit seinen Händen. Um zu
vermeiden, dass er weiteren Schaden anrichte konnte, wollten ihn die
Ordnungshüter nach draußen bringen. Damit war der junge Mann jedoch
offenbar nicht einverstanden und versuchte sich aus den Griffen der
Polizisten zu lösen, sodass ihm die Beamten Handschließen anlegen
mussten. Die Beamten nahmen ihn mit aufs Revier, wo er seinen
Alkoholrausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen konnte.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]