TBB: Streit endet in Verkehrsunfall

(Symbolbild)

(ots) Nachdem die Fahrerin eines Fords am Donnerstagmittag ihren Wagen in der Tauberbischofsheimer Hauptstraße im absoluten Halteverbot geparkt hatte, wurde sie von einer Fußgängerin auf ihr Fehlverhalten hingewiesen. Aus dem Hinweis entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung, die selbst nachdem die Frau wieder in ihren Pkw gestiegen war noch anhielt.

Werbung
Die Fußgängerin hatte die Beifahrertüre geöffnet und wollte die Diskussion fortsetzen. Währenddessen versuchte die Fahrerin rückwärts auszuparken. Es kam wie es kommen musste, die Beifahrertüre traf die Frau auf dem Gehweg an der Brust was zur Folge hatte, dass diese zu Boden stürzte und sich leicht verletzte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.