Mosbach: Ohne Fahrerlaubnis

(Symbolbild)

(ots) Einer Streife des Polizeireviers Mosbach kam am späten Nachmittag des Dienstag der 77-jährige Lenker eines Mercedes-Benz auf der B 27 zwischen Neckarburken und Mosbach entgegen. Da bekannt war, dass ihm aufgrund eines Verkehrsunfalls die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen worden war, wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da sich dies im Rahmen der Überprüfung bestätigte, muss der Fahrzeuglenker mit einer Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]