Oberlauda: Schlägereien auf „Grün-Weiß-Ball“

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es am Sonntag, zwischen 1.00 Uhr und 2.00 Uhr, während des „Grün-Weiß-Balles“ in der Festhalle in Oberlauda, sowohl in als auch vor der Festhalle, zu insgesamt drei wechselseitigen Körperverletzungen zwischen zwei Gruppierungen.

Die Polizei war mit drei Streifen vor Ort. Alle Beteiligte standen offensichtlich unter erheblichem Alkoholeinfluss. Mehrere Atemalkoholüberprüfungen ergaben bei Beteiligten Werte von bis zu über zwei Promille. Der Grund für die Auseinandersetzungen ist noch nicht bekannt. Zu sichtbaren Verletzungen kam es nicht.

Zum Weiterlesen: