Badische Nachwuchs-Teams ohne Chance

Symbolbild

(Foto: privat)
Ellwangen. (pm) Für die badischen Vertreter lief es bei der Baden-Württemberg-Endrunde nicht. Die D-Junioren des SV Sandhausen wurden Siebter, dem TSV Neckarau blieb der achte Platz. Nicht viel besser lief es für die D-Juniorinnen des SC Klinge Seckach, die trotz guter Abwehrleistung und nur zwei Gegentoren, auf dem vierten Platz landeten. Spielerinnen, Trainer und Funktionäre der Bauländerinnen zeigten sich mit der Leistung zufrieden, auch wenn es nicht fürs Podium reichte.

Der Badischen Meister SC Klinge Seckach schaffte im D-Juniorinnen-Wettbewerb gegen den SC Sand (Südbaden) und den 1.FC Lauchhau-Lauchäcker (Württemberg) jeweils ein 0:0. Auch im letzten Spiel gegen den SV Leonberg/Eltingen (Württemberg) gelang den Klinge-Mädels kein Tor, dafür kassierten sie eins. Mit zwei Punkten mussten sie sich daher mit dem letzten der vier Plätze begnügen. Baden-Württemberg-Sieger wurde der SV Leonberg/Eltingen.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen