Großrinderfeld: Drei Schwerverletzte

(ots) Drei schwer verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von knapp 30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntag. Die 32-jährige Fahrerin eines VW Passat befuhr die Landesstraße von Gerchsheim kommend in Fahrtrichtung Großrinderfeld. An der Einmündung zur Kreisstraße in Richtung Schönfeld bog die Frau nach links ab und missachtete hierbei den Vorrang eines entgegenkommenden Audis eines 24-Jährigen. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, sodass der VW-Fahrer der Audi-Fahrer und dessen Beifahrerin schwer verletzt wurden. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser. Während der Bergungsarbeiten durch die Feuerwehr war die Strecke gesperrt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: