Neckarsulm: Radfahrer gegen Radfahrer

(ots) Zu einem seltenen Unfall wurden Polizei und Rettungsdienst am Montagabend in Neckarsulm gerufen.

Ein 57-Jähriger schob sein Fahrrad vom Aufzug der S-Bahn-Haltestelle Nord auf den Radweg der NSU-Straße. Dort übersah er offenbar einen auf dem Radweg heranfahrenden 48-Jährigen, der durch den Zusammenprall stürzte.

Beide mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen