Neckarsulm: Doppeltes Pech

(Symbolbild)

(ots) Doppeltes Pech hatte ein 55-Jähriger am späten Donnerstagabend.

Werbung
Kurz vor Mitternacht fuhr der Mann mit seinem PKW auf der Neckarsulmer Nordtangente, als ihm ein Sattelzug in einer Kurve auf seiner Seite entgegen kam. Der 55-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, an seinem Mercedes entstand Totalschaden. Auch wenn er offensichtlich nicht der Verursacher des Unfalls war, musste er mit zu einer Blutentnahme. Die Polizeibeamten hatten nämlich bei der

Unfallaufnahme seine „Fahne“ gerochen und bei einem Atemalkoholtest zeigte das Gerät fast zweieinhalb Promille an. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]