10.000 Euro Schaden hinterlassen

(Symbolbild)

Mosbach.  (ots) Bereits am letzten Wochenende ereignete sich in Sattelbach ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von fast 10.000 Euro. Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer war zwischen Samstag, 23 Uhr und Sonntag 1 Uhr in der Lohrbacher Straße gegen einen geparkten Citroën gefahren und hatte sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, obwohl an dem geparkten Wagen ein Schaden von mehr als 5.000 Euro entstanden war. Auf der Flucht touchierte der Unfallverursacher zudem noch ein Verkehrszeichen. Glück für die Ermittler war, dass durch den Unfall das Kennzeichen des Flüchtigen abfiel. Dadurch konnte im Laufe des Sonntags ermittelt werden, dass ein 51-Jähriger mit seinem Mercedes für die Schäden verantwortlich war. Auch der Schaden an seinem Fahrzeug ist beträchtlich, mehrere tausend Euro fallen für die Reparatur des Wagens an. Der 51-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Unfallflucht rechnen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen