Mehr als 10.000 Euro Schaden

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen.  (ots) Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am frühen Mittwochmorgen an der Kreuzung Am Ring / Hollerbacher Straße in Buchen. Der 53-jährige Fahrer eines Streufahrzeugs wollte von der Hollerbacher Straße aus kommend nach rechts in die Straße Am Ring abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel, dessen Fahrer aus Richtung Bödigheimer Straße durch die Straße Am Ring fuhr. Durch den Aufprall kam der 58-jährige Opel-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Mauer. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Beamte des Polizeireviers Buchen versuchen nun zu ermitteln, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Beide Fahrer gaben während der Unfallaufnahme nämlich an, bei grün in die ampelgeregelte Kreuzung gefahren zu sein.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: