Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

(Symbolbild)

 Mosbach.  (ots) Zwei Verletzte und über 25.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen in Mosbach-Neckarelz. Ein Mercedes-Fahrer stieß auf der Heidelberger Straße mit einer Citroen-Fahrerin zusammen, nachdem er offensichtlich auf die Gegenfahrbahn gekommen war. Der 84-Jährige fuhr gegen 10.20 Uhr von der Mosbacher Straße über den Kreisverkehr in die Heidelberger Straße ein und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit dem Citroen einer 29-Jährigen. Der Mercedes wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen geparkten LKW geschoben. Der Citroen wurde gegen ein Verkehrsschild abgelenkt. Beide Fahrer wurden verletzt und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen und dem Verkehrsschild entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 25.000 Euro.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:

  • 2

Zum Weiterlesen: