Handyverstoß führt zu Drogenfund

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Billigheim.  (ots) Weil sie als Fahrzeugführerin ein Mobiltelefon nutzte wurde eine Peugeot-Fahrerin am Montagnachmittag in der Hauptstraße in Billigheim von einer Streife des Polizeireviers Mosbach kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Im Fahrzeug wurde eine kleine Menge Marihuana gefunden. Die 19-Jährige musste die Beamten zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Neben der Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Handyverstoßes, kommt auch eine Anzeige wegen des Führens eines Fahrzeuges unter berauschenden Mitteln, sowie die Strafanzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln auf die junge Frau zu.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: