Beißerei zwischen zwei Hunden

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Eberbach.   (ots) Bereits am Freitagvormittag kam es im Wald bei Eberbach zu einer Beißerei zwischen zwei Hunden. Ein siebenjähriger Griffon-Mischling wurde an der Leine Gassi geführt als von hinten ein freilaufender Hund auftauchte, auf den Griffon-Mix zurannte und ihn mehrfach in Schwanz, Beine und Körper biss. Erst Minuten später tauchte der Hundeführer auf und konnte seinen Hund nur mit Mühe und Gewalt von dem Griffon trennen. Bei dem angreifenden Hund handelte es sich nach derzeitigem Kenntnisstand um einen Stafford-Mischling. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Polizeihundeführerstaffel geführt. Zusätzlich wurde die Stadt Eberbach über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Artikel teilen:

  • 1
Werbung

Zum Weiterlesen: